Enten-Liebhaber gesucht zum Austausch!

Ja, ich trage nun den wunderschönen Namen Toshila Duck.

Bei meiner netten Familie, die mich aufnahm und mich vor dem sicheren Tod rettete, fühle ich mich sehr wohl.

Ich werde gewürdigt und geachtet und nicht mehr so abwertend behandelt. In meinem neuen Kleid fühl ich mich schick. Ich werde endlich stets gepflegt und insgesamt gründlich überholt. So hoffen meine Familie und ich noch auf eine schöne gemeinsame Zeit von mindestens 2 bis 7 Jahren.

Gern gehe ich auf Reisen und möchte die ganze Welt sehen. Ich freu mich, im Frühjahr wieder richtig loszuwatscheln und liebe es, wenn die Sonnenstrahlen meine Nase kitzeln und mich wärmen. Auch der Sommer ist herrlich. Wenn dann mein Haupt zurückgerollt auf meinen Schultern liegt, geht es allen gut und die Hitze ist erträglich. Ein schattiges Plätzchen bevorzuge ich natürlich in dieser heißen Zeit. Wenn der Herbst nicht so nass und stürmisch ist, fühle ich mich wohl und den Winter überstehe ich mit starker Power und warm eingepackt ganz gut.

Nun ging mein Wunsch nach langer Zeit endlich in Erfüllung. Ich freue mich für meine Familie, dass immer mal gute Freunde, die mich zu schätzen wissen bzw. meine Familie mögen, mit uns fahren. Unser Glück ist nun sicher perfekt und mein Inneres gut beladen. Schöne Fahrten in die Natur und kleine Reisen durch die Welt stehen uns bevor. Ich werde es sehr genießen.

Mein Wunsch nach neuer schönen Fußverkleidung wurde mir erfüllt, zum Frühjahr werde ich stets wieder richtig auf Hochglanz gebracht. Inzwischen bekam ich neue glänzende Augen und kann endlich klarer sehen. Das wurde aber auch Zeit, dass mir diese Möglichkeit endlich gegeben werden konnte.

Im Februar 2007 wurde ich endlich 18, wow!

Meine Familie hat sich mit mir das Ziel gesetzt, es bis ins Oldtimer-Jahr zu schaffen. Schööööön.

Mit fröhlichem Geschnatter
Toshila Duck

PS: Mehr über mich

letztes Update: 23. April 2011 Entwicklung und Design: Jan Stalhut
Valid XHTML 1.1 CSS ist valide